Der Sturm wird stärker, ich auch...

Wir sind die Schöpfer unserer eigenen Realität und darüber hinaus. Wir tun dies indem wir die Macht über unsere Gedanken und Gefühle haben. Das Aussen spiegelt uns ob wir die Herrscherin oder der Herrscher über unser eigenes kleines Universum sind. Mitmenschen und Situationen dienen uns dabei, und sind lediglich der Kompass, wie weit wir das Ruder unter Kontrolle haben.
Lösen die Wellen im Aussen in mir einen Sturm aus, gehe ich in Resonanz mit ihnen? So habe ich in ähnlicher Weise noch ein Leck in meinem Bug. Löst die Welle keinen Sturm oder gar Tsunami mehr in mir aus, dann bin ich mir SELBSTsicher der Kapitän zu sein und zu wissen dass ich in meinem Leben auf Kurs bin.
Angst ist der beste Detektor dafür, ob ich meinem inneren Kompass folge. Jedesmal wenn ich aus Angst vor Ablehnung mich gegen mich selbst und meine innere Wahrheit entscheide nehme ich meinen eigenen Bug unter Beschuss!
Lieber nehme ich mittlerweilen Ablehnung im Aussen in Kauf, als dass ich mein Schiff zum kentern bringe.