Liebe ist...

Nicht einfach nur das was wir denken das zwischen zwei Menschen ist.
Die wahre Liebe beginnt bei mir selbst.
Selbstliebe bedeutet nicht einfach sich selber Blumen oder Pralinen zu schenken.
Selbstliebe bedeutet sich selber wahrzunehmen als das was man ist.

Nebenbuhler ist unser Ego.
Seine Stimme kennen wir alle; die Stimme die uns weismachen möchte, dass z. B. wir dieses oder jenes nicht können oder sollten, geschweige dass es uns zusteht, oder zu wissen was der andere denkt.
Das ist der kleine Teufel im Ohr welcher uns und unser Gegenüber runtermachen will.
Wir kommen ohne Ego auf die Welt, unser Ego wird erst geboren durch all die Normen und Dogmen mit denen wir aufwachsen.

Das Herz mit dem wir geboren werden trägt unsere innere Wahrheit das Leben so zu gehen wie es gedacht ist.
Ist es nicht oftmals so, dass wir darauf hören was die Gesellschaft, das Umfeld von uns möchte?
Wenn wir dann auf das Ego hören welches genauso von dieser Aussenwelt geformt wurde, dann übergehen wir unsere innere Wahrheit.

Hören wir jedoch darauf was unser Herz sagt, dann übergehen wir uns selbst nicht mehr, wir brauchen uns nicht mehr zu verbiegen um vom Umfeld die Anerkennung zu bekommen die wir uns selber nicht geben konnten.
Das ist die Herzintelligenz von der Jesus gesprochen hat.
Aus dieser heraus gelingt es uns und unser Gegenüber anzunehmen. Wir brauchen dann nicht mehr zu manipulieren damit wir geliebt werden, denn wir wissen dass wir die Liebe selbst sind!